Gewaesserreinigung am 07.July

Gewässerreinigung
Kreisfischereiverein/Fuchsbau-West
07.07.07

Samstag, 07.07.07
10.00 Uhr
Fuchsbau-West
19 Teilnehmer, 9 Taucher (4 Tauchgruppen)
Wetter: sonnig, ca. 25°C, sehr windig
Sicht unter Wasser: schlecht, allerdings an manchen Stellen Sichtweite doch bis 2m.
Allgemeine Stimmung: bestens

Trotz der schlechten Sicht wurden gesehen:
Tiere: Laich (wahrscheinlich Barschlaich), viele Dreikantmuscheln (keine Teichmuscheln), Hechte, Rotfedern, 1 Krebs (+ viele „Wohnlöcher“) und viele Jungfische
Pflanzen: Wasserpest, Armleuchteralgen, Laichkraut
Vom Kreisfischereiverein wurde der Sauerstoffgehalt mittels einer Wasserprobe aus 6,2 m Tiefe ermittelt: „für uns“: gut! Was angeblich für eine Wassergüte 2 bis 3 spricht.

Die Trophäen der Gewässerreinigung konnten sich ebenfalls sehen lassen:
Autoreifen, Schwimmflossen, Taucherbrille, Flaschen, Plastikmüll aller Art und Größe, Blechdosen, 1 großes Abflussrohr, Papier und so manch eklig Undefinierbares.
Die restliche Entsorgung übernahm der Kreisfischereiverein.

Trotz der wenig motivierenden UW-Sicht und der fast ausschließlichen Beschäftigung mit Unrat wurde viel gefachsimpelt, getestet, Kontakte geknüpft und Pläne geschmiedet. Nach meinem Kofferraum-Ausschank mit Brotzeit ging’s gut gelaunt ab ins Wochenende.


Von Helga Schenkl 09.07.07




Mit dabei waren:
Helga Schenkl; Tom und Maren Partzsch; Adrian Stranzenbach; Gerhard Hentschel; Hans Schlecht; Norbert, Andrea und Tobias Kirschner; Ruth, Fritz, Ramona und Rebecca Nagel; Roland und Rita Brandenburg; Jürgen, Elisabeth und Sofie Riedel mit Freundin