Hallo!


Jugend, ein Wort, das in vielen Vereinen nur Oberflächlich behandelt wird. Jugendlich ist generell jeder unter 18 Jahren, doch was hat Jugend mit dem Tauchsport zu tun?

 

 

Angefangen mit dem Schnuppertauchen, dem ersten Kontakt mit der Unterwasserwelt, über unser organisiertes ABC-Training und dem Erlenen des richtigen Flossenschlags, Apnoekenntnisse und vielem mehr, bis zur geführten Tauchausbildung können Kids bei uns alles machen.

 

Das und noch viel mehr...

Denn zusätzlich zu unserem wöchentlichen Jugendtraining im Sportbad Ingolstadt bieten wir unseren Jugendlichen die Teilnahme an Wettkampfsportarten an, die sich aus dem Tauchsport entwickelt haben.

 

Während es beim Monoflossenschwimmen deutlich eleganter zugeht, sausen unsere Jugendspieler beim Unterwasser-Hockey über den Beckenboden um sich ein Tor und ihren Teamgeist zu erkämpfen.

 

Und dann währen noch die zahllosen Ausflüge, die wir mit unseren Kids auch unabhängig vom Tauchsport unternehmen. (zu finden in der Rubrik Berichte)

 

 

Also Jugend im Tauchsport?

JA, das geht und zwar bei uns!

 

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, etwas von all dem auszuprobieren, dann meldet euch gerne bei mir an. Ich und meine angagierten Jugendtrainer freuen uns auf euer kommen.

 

 

Jugendtraining ist immer Samstag von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr im neuen Sportbad.
Hier trainieren wir unter Aufsicht das Schwimmen mit Maske, Schnorchel und Flossen (so genannte ABC-Ausrüstung).

 

Nach Möglichkeit findet am letzten Samstag im Monat ein Gerätetraining mit Tauchausrüstung statt. In einer gesondert E-Mail wird jeweils dazu eingeladen. Nichtmitglieder können nach Voranmeldung (über unsere E-Mail-Adresse) an diesen Abenden einen Schnuppertauchgang absolvieren.

 

Während der Schulferien findet kein Jugendtraining statt!

 

Auf Euer Kommen freut sich die Jugendleitung des ITC.

Rebecca Nagel
Jugendleitung ITC
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!